Was ist geistiges Heilen?

Bei einer Heilsitzung werden alle Ebenen des Körpers in eine erhöhte Schwingung gebracht. Körper, Geist und Seele finden wieder in den Urzustand und das natürliche Gleichgewicht zurück. Unser „innerer Heiler“ wird erweckt und so die Selbstheilungskräfte aktiviert. Störungen und Krankheiten können auf allen Ebenen aufgelöst werden, ebenso Blockaden, Verhaltens- und Familienmuster aus diesem und früheren Leben.

 

Heilung geschieht durch:

  • die göttliche Gnade, welche uns Heilenergie schenkt.
  • den Heiler, der sich als göttlicher Kanal zur Übertragung der Heilenergie zur Verfügung stellt.
  • den Heilsuchenden, der sich eine Veränderung wünscht und so offen für die Integration der Heilenergie ist.

  

 

Wann ist eine geistig-energetische Heilbehandlung sinnvoll?

Sie ist bei jeder Form von Erkrankungen, Krisen, Überbelastung, Energielosigkeit oder Beschwerden, die oftmals nicht genauer definierbar sind, anwendbar.

  • unterstützend und parallel zu anderen Behandlungen
  • wenn Sie das Bedürfnis haben, neue Wege gehen zu wollen
  • weil herkömmliche Heilmethoden an ihre Grenzen stoßen und nicht den gewünschten Erfolg bringen

 

Meine Infobroschüre können Sie hier herunterladen.